Bundestagswahl 2017

Parasitismus (auch Schmarotzertum) im engeren Sinne bezeichnet den Ressourcenerwerb mittels eines in der Regel erheblich größeren Organismus einer anderen Art, meist dient die Körperflüssigkeit dieses Organismus als Nahrung. Der auch als Wirt bezeichnete Organismus wird dabei vom Parasiten geschädigt, bleibt aber in der Regel am Leben. In seltenen Fällen kann der Parasitenbefall auch zum Tod des Wirtes führen, dann aber erst zu einem späteren Zeitpunkt. Politiker, Parteien, eine kleine Gruppe sind in ihrem Machtwahn Superparasiten, sie saugen ein ganzes Volk (die große Masse) aus bis es im nächsten Krieg oder in Armut verblutet

 

Geld! - Geld! - Geld! - Geld! - Geld! - Geld! - Geld! Es geht immer nur ums Geld und die Raffgier danach!

 

 

§ 80 StGB

Vorbereitung eines Angriffskrieges

Wer einen Angriffskrieg (Artikel 26 Abs. 1 des Grundgesetzes), an dem die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sein soll, vorbereitet und dadurch die Gefahr eines Krieges für die Bundesrepublik Deutschland herbeiführt, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft.

Schuldenuhr Deutschland

 

Nach jeder Wahl wird auf die Wahlversprechen (Köderei) grundsätzlich geschissen und der Wähler wird von Wahl zu Wahl beschissen. Seit 1949 bekommt er den fetten Minister und Abgeordneten Arsch gezeigt.

 

CDU/CSU/SPD/FDP/GRÜNE kann man nicht unterscheiden im "Spendensumpf". Keinen Sumpf kann man am Gestank erkennen, es riecht und Korruption/Lobbyismus stinkt nur zu Himmel bei 450 Millionen Euro Parteivermögen

Aus der Geschichte der Völker können wir lernen, das die Völker aus der Geschichte nichts gelernt haben.

Georg Wilhelm Hegel.

 

Die altrömisch dekadente Gauselmänner FDP ist abgewählt, es geht also - korrupte und anstandlose Abgeordnete rauszuwerfen, ohne blutige Revolutionen - man muss nur wählen gehen!

 

Lasst uns jetzt die SPD/CDU/CSU rauswerfen, abwählen! Die sind genauso korrupt wie die FDP

O-Ton Angela Merkel: 24.10.2013 - "Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht"

Ein neuer Abhörskandal - 18.08.2014 diesmal andersrum: Der Bundesnachrichtendienst soll US-Außenminister Kerry und Vorgängerin Clinton abgehört ...

Deutsche Spionage : Türken verärgert über Ausspähung

WAS KANN MAN VON VERLOGENEN, KORRUPTEN POLITIKERN

NOCH ERWARTEN??

 

SOBALD SIE DEN MUND AUFMACHEN LÜGEN UND BETRÜGEN SIE

 

NASA-Studie,

 

unabhängige Ökologen, viele Wissenschaftler kommen zu der Erkenntnis : Die Welt steht am Abgrund. Eine von der NASA finanzierte Studie entwirft düstere Szenarien für die Zukunft des Menschen. Unsere Zivilisation steht demnach kurz vor dem Untergang. Es geht keineswegs um ein fernes katastrophales Finale in hundert oder tausend Jahren.

Jedes Kind lernt in der Schule, dass Weltreiche untergegangen sind. Da waren die Römer, die Maya, die alten Ägypter und viele andere, die alle das gleiche Schicksal ereilte. Sie stiegen zu mächtigen Imperien auf, ihre Reiche dominierten Völkerscharen über Jahrhunderte und Jahrtausende hinweg. Und dann brachen sie auseinander. Glanz und Herrlichkeit wichen der Hinfälligkeit. Was blieb, waren nur noch Trümmer und Fragmente. Erinnerungen, die erst moderne Archäologen aus dem Staub der Epochen ans Licht brachten. Am Ende hatten Selbstgefälligkeit und Dekadenz gestanden. Heute ist alles anders, heute wissen wir es ohnehin besser. Doch ist das wirklich so? Wie dumm oder "intelligent" ist der Mensch in Wirklichkeit?

 

Affären Liste

 

A

Abhöraffäre von Stammheim

Amigo Affäre

B

Barschel Affäre

Berliner Bankenskandal

Blomberg Fritsch Affäre

Bonusmeilen Affäre

Briefbogenaffäre

Bundeslöschtage

C

CDu Spendenaffäre

Celler Loch

D

Drohbriefaffäre

E

EnBW Affäre

F

Fibag Affäre

Filbinger Affäre

Flick Affäre

G

Garski Affäre

Gladio

Gerhard Glogowski

Guillaume Affäre

GWG Skandal

H

Helaba Skandal

Hohmann Affäre

HS-30-Skandal

J

Journalisten Skandal

K

Kießling Affäre

Kölner Spendenaffäre

Kremendahl Affäre

L

Leuna Affäre

Libyen Affäre (BRD)

Lockheed Skandal

Lohmann Affäre

M

Mega Petrol

Münchener CSU Affäre

N

Neue Heimat

NPD Verbotsverfahren

O

Onkel-Aloys-Affäre

P

Pension Clausewitz

Plagiatsaffäre Gutenberg

Plutionium Affäre

Q

QMF Skandal

R

Reuter Affäre

Röhm Putsch

Rudel Affäre

RWE Affäre

S

Sachsensumpf

Schubladenaffäre

Soverdia

Spiegelaffäre

Starfighter Affäre

Steiner Wienand Affäre

Steuerfahnderaffäre

T

Technologiezentrum

Oberhausen

Traumschiff-Affäre

U

Überwachungsaffäre der Deutschen

Telekom

Untersuchungsausschuss zur Terrorgruppe National sozialistischer Untergrund

Peter Urbach

V

Villa von Schertel

Visa Affäre

Volmer Erlass

VW Korruptionsaffäre

W

Wahlfälschung von Dachau

Wulff Affäre

 

Edathy, Wowereit noch nicht dabei

 

Vernünftig

Die menschliche Vernunft

raubt uns alleine die Zukunft

geläutert wenn es zu Ende geht

und das jüngste Gericht ansteht

Oh unser Gott wie Weise Klug

ist unsere Vernunft nur Selbstbetrug?

Was ist nun wirklich un-, vernünftig

wenn alles strahlend vergeht zukünftig

Unsere Vernunft nun hochgepriesen

macht aus Zwergen nur kleine Riesen

die dann von uns - so Gott gepriesen

sterben dann auf goldenen Wiesen

Massenweise dann recht vernünftig

ohne Zukunft dann zukünftig!

Vernünftig ist es den Planet berauben

nur um Gold, Geld ab zu stauben

Vernünftig mit unserem Selbstbetrug

doch haben wir Intelligenz genug

um einzusehen was ist vernünftig

hier und jetzt und zukünftig?

Dem Geldbeutel ist es immer egal

Nur dieser Sinn unser Denkmal

Was nun ist der wahre Sinn

Mit Geld ist jede Vernunft hin!

So ist es wie vor tausend Jahren

unsere Zukunft nie zu erfahren

mit Sorgfalt und vernünftig

für Kinder dann zukünftig

Gott gebe uns etwasVernunft

endlich für Kinder der Zukunft

Wir sind angeblich intelligent

was für ein erbärmliches Elend

und die Kinder sterben leise

wer wohl ist hier weise?

Reichentum bedeutet geben

Kindern das Leben nehmen

zukünftig - vernünftig

 

Burghard Gerner prosark

 

04.05.2014

Deutsche Einheit kostet

2.000.000.000.000 Euro

Eine 2 mit 12 Nullen: Die Deutsche Einheit hat bislang netto rund zwei Billionen Euro gekostet. Dies geht aus Berechnungen von Wissenschaftlern für die "Welt am Sonntag" hervor.

Zwischen 1991 und 2013 flossen laut dem Dresdner ifo-Institut jährlich zwischen acht und 14,5 Milliarden Euro allein an wachstumsfördernden Maßnahmen in den Osten. Insgesamt betrugen die direkten und ausschließlichen Finanztransfers in den Osten seit 1991 laut ifo-Institut rund 560 Milliarden Euro. Darin enthalten sind Mittel aus dem Fonds Deutsche Einheit, der Treuhandanstalt, die Investitionszulange und die wachstumsorientierten Ausgaben des Bundes.

Insgesamt liegen die in den Osten geflossenen Finanztransfers aber höher: Laut einer Berechnung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) haben die Regierungen der fünf Ost-Länder und ihre Bevölkerung seit der Wiedervereinigung rund 1,5 Billionen Euro mehr verbraucht, als sie selbst produziert haben.

Rechnet man alle Finanztransfers in den Osten zusammen – die verschiedenen Wirtschaftsfördertöpfe, Solidarpark, Länderfinanzausgleich, EU-Fördermittel, Transfers über die Sozialsysteme abzüglich der selbst erzeugten Steuern und Sozialabgaben – kommt Klaus Schröder vom Forschungsverbund SED-Staat an der FU Berlin am Ende auf einen runden Betrag: "Die Deutsche Einheit hat zwischen 1990 und 2014 netto knapp zwei Billionen Euro gekostet", schätzt er. Rund 60 bis 65 Prozent dieses Geldes seien in den Sozialbereich geflossen, davon wiederum ein Großteil in die Rente.

Trotz der Finanzhilfen hat der Osten gegenüber dem Westen seit 2005 kaum aufholen können. Die Wirtschaftskraft eines ostdeutschen Einwohners liegt unverändert bei gut zwei Drittel eines Westdeutschen. Und dabei wird es laut Experten auch vorerst bleiben. "Der Osten wird auf absehbare Zeit den Anschluss an den Westen nicht schaffen", sagte Joachim Ragnitz vom Dresdner ifo-Institut.

Die Ost-Beauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke (SPD), sagte: "Unser übergeordnetes Ziel bleiben gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland." Die Bürger bräuchten "eine echte Perspektive für sich und ihre Heimatregion", sagte Gleicke mit Blick auf die Auswanderung aus ländlichen Ost-Regionen. Dazu gehörten auch eine gute Infrastruktur, eine gute medizinische Versorgung und eine funktionierende öffentliche Daseinsvorsorge, so Gleicke. Doch Forscher halten gleiche Lebensverhältnisse angesichts des stockenden Aufholprozesses des Ostens inzwischen für utopisch. "Wir werden uns in Zukunft mit größeren Wohlstandsunterschieden innerhalb Deutschlands abfinden müssen", sagte der Magdeburger Wirtschaftsprofessor und frühere FDP-Finanzminister Sachsen-Anhalts, Karl-Heinz Paqué.

 

Das Bild oben Mitte (Dank an © Raimond Spekking / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons)

Brückenmännchen von Bonn

Zur Geschichte des Brückenmännchen

Bevor das Brückenmännchen 1949 an der neu erbauten Rheinbrücke angebracht werden konnte, musste es restauriert werden. Diese Arbeit übernahm der Bonner Bildhauer Jakobus Linden. Nach Fertigstellung schrieb er der Stadt Bonn eine typisch rheinische Rechnung: „Dem Bröckemännche de Botz jeflickt“ („Dem Brückenmännchen die Beinkleider geflickt“). Allerdings zeigte die Skulptur nach der Montage, jetzt an dem Brückenpfeiler auf der Bonner Rheinseite, anstatt nach Beuel nun in Richtung Frankfurt, gegen das Bonn gerade in der Hauptstadtfrage gewonnen hatte. Zu erwähnen ist, schon mit Gründung des neuen Bundestages zur Wahl der vorläufigen Bundeshauptstadt wurden Schmiergelder an Abgeordnete und Minister gezahlt, je nach Position zwischen 1000 und 10.000 DM.

Die Korruption wurde damit im Grundgesetz verankert und über Parteispendegesetze im Laufe der Jahre legalisiert

 

 

 

Wer hat die Macht

laut G.G. Artikel 20 klar das Volk

 

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

 

 

 

 

Die da Oben

So it`s mit Die da oben

sie zu preisen und zu loben

damit sie sich in Wonnen

können an der Sonne sonnen

Doch wie ist`s

mit Denen da unten

die in vielen Stunden

und in endlosen Runden

den Reichtum bekunden?

Um es einfach aufzustellen

muss der Waldboden erhellen

denn auf des Laubwald Dach

scheint die Sonne fast jeden Tach

So lange es nicht regnet

was den Waldboden segnet

Doch über Boden und Stamm

schaffen sich Die da oben dann

„Blätter“ an der Sonne an

die dann Glanzvoll fruchten

am Boden jedoch Alle schuften.

Und die, die nach Oben streben

müssen erst einmal erleben

das ein großer Baum fällt

und den Waldboden erhellt.

Doch bis zu dieser Zeit

ist überall ein Vogel bereit

der auf Baumes Zweigen

den Hintern dann wird neigen.

etwas fallen lässt - für den Rest

die sind betroffen - Die da unten

skeptisch im Gestank versunken

Doch entstand in diesem Gestank

Der da Oben „Sonnen“ Bank.

 

prosark

 

Politiker und Hütchenspieler = ABZOCKER

 

Regelmäßig zur Wahl wird der Wähler mit Gewinnen gelockt, aber ausgezahlt wird nie. Wer das Hütchenspiel kennt, weiß wie es abläuft. Der Hütchenspieler steht im Vordergrund und sammelt das Geld ein. Er zeigt eine kleine Kugel und versteckt diese in einer von 3 hohlen Nüssen, die sehr geschickt auf einer Tischplatte im Kreis gedreht werden. Wer als Mitspieler erkennt unter welcher Nuss die kleine Kugel steckt bekommt seinen Einsatz doppelt zurück. Jedoch unbemerkt von neutralen Zuschauern und angeworbenen Mitspielern verschwindet die kleine Kugel in der Hand des Hütchenspielers. Die 3 hohlen Nüsse bleiben leer, der Hütchenspieler gewinnt immer. Um Mitspieler zu werben spielt ein Eingeweihter mit, der natürlich gewinnt, um nicht eingeweihte Spielkunden zu suggerieren, dass es ein ehrliches Spiel ist. Neue, so angeworbene Mitspieler wie auch der Wähler von Hütchenspieler Politik werden immer betrogen, es sind zahlende, also immer verlierende Kunden eines Spiels was sie niemals gewinnen werden. Was kaum Einer erfährt, unter den Zuschauern stehen die Hintermänner des Hütchenspielers. Einer der lockt, Einer der aufpasst und Einer der das illegal erworbene Geld (Gewinnabschöpfung) verschwinden lässt. Wer jetzt noch glaubt Politiker spielen ehrlich ist eine taube, hohle Nuss. Im Grunde ist der Wähler und Bürger immer eine hin und her geschobene taube Nuss. Die Gewinne sind im Ausland verbracht auf Nummernkonten, die Nuss aber bleibt leer. Die Mitspieler der Hütchenspieler Politik, also Banken, Aktionäre, Kartelle, Parteien, Abgeordnete, Minister und Konzerne freuen sich über ihre Gewinne und auch über des Wählers und Bürgers solidarische Dummheit und Einfalt. Solidarisch sind alle in diesem Spiel, die Gewinner unter sich, sowie die Verlierer; die mit leeren Brieftaschen zur Arbeit gehen, um bei der nächsten Wahl die Hütchenspieler erneut zu besuchen, von Gewinnen umworben. Die in Aussicht gestellten Gewinne werden jedoch nie ausgezahlt und dem Bürger und Wähler werden die Gewinne des Hütchenspieler als Verschuldung zugeschrieben. In Zukunft werden Kinder, die noch nicht geboren sind, für ein Spiel zahlen was sie jetzt schon zu Verlierern macht.

 

Lieber Wähler werde mal wach, wach auf

 

Brotpreis 1994 = 3,67 DM pro Kilogramm

Brotpreis 2007 = 3,40 Euro pro Kilogramm

Die DM wurde halbiert, der Brotpreis verdoppelt

 

Strompreis 1994 = 0,33 DM pro kWh

Strompreis 2012 = 0,26 Euro pro kWh

Die DM wurde halbiert, der Strompreis fast verdoppelt

 

Bierpreis 1994 = 1,12 DM pro 0,5 Liter

Bierpreis 2010 = 2,85 Euro pro 0,5 Liter

Die DM wurde halbiert, der Bierpreis verfünfacht

 

Dieselpreis 1994 = 1,14 DM pro 1 Liter

Dieselpreis 2012 = 1,48 Euro pro Liter

Die DM wurde halbiert, der Dieselpreis fast verdreifacht

 

Benzinpreis 1994 = 1,51 DM pro Liter

Benzinpreis 2013 = 1,57 Euro pro Liter

Die DM wurde halbiert, der Benzinpreis verdoppelt

 

dagegen die Tariflohnentwicklung

Monatslohn 1994 = 2800 DM

Monatslohn 2006 = 1920 Euro

Der Arbeitslohn wurde halbiert,

das Lohniveau wurde um einviertel abgesenkt.

 

Seit 2001 steigt die Zahl der Neumillionäre kontinuierlich an.

Der Euro wurde am 1. Januar 1999 als Buchgeld, drei Jahre später, am 1. Januar 2002, als Bargeld eingeführt. Jetzt explodieren die Mietpreise und die Lebenshaltungskosten ins Unermessliche. Gewinner sind Banken, Konzerne, Investoren und Politiker

Verlierer ist der Bundesbürger oder EU Bürger.

Immer mehr Deutsche können von sich behaupten Millionär zu sein. Im vorigen Jahr stieg ihre Zahl auf 422.000. Damit war der Zuwachs in Deutschland höher als irgendwo sonst in der Welt. Diese Zahlen stammen aus dem Globalen-Reichtum-Report (Global Wealth Report), herausgegeben von der amerikanischen Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG). Die reichen Haushalte in Deutschland lassen demnach zurzeit sieben Billarden Dollar in Vermögensanlagen verwalten. Damit ist Deutschland nach Großbritannien der zweitgrößte Finanzmarkt in Westeuropa. Seit 2001 wächst das deutsche Vermögen Jahr für Jahr um rund fünf Prozent.

2012 trotz "angeblicher" Euro Krise, Wirtschaftskrise, Finanzkrise...erstaunlich wenn dann der Club der Millionäre wächst, so viele Wohlhabende gab es weltweit noch nie. Deutschland rangiert dabei in der Spitzengruppe. Millionäre besitzen 35 Prozent des globalen Reichtums

Die Studie stellt auch fest, dass der Wohlstand weltweit ungerecht verteilt ist. Vermögende Haushalte mit mehr als 100.000 Dollar stellen weniger als ein Fünftel aller Haushalte, besitzen aber 88 Prozent des globalen Vermögens. Und die Millionäre der Welt, die weniger als ein Prozent repräsentieren, besitzen sogar 35 Prozent des globalen Vermögens. Die BCG-Studie basiert auf eine Analyse der professionell verwalteten Geldvermögen in Fonds, Aktien und Banken im Jahr 2007. Sie untersucht, wie sich die Vermögen global verteilen und verschieben. Die Zahlen sind jedoch mit Vorsicht zu genießen, da sie illegales oder nicht investiertes Geld nicht berücksichtigt.

 

Möglich wird dieses nur durch Korruption und Manipulation in Politik, Wirtschaft und Finanzsektor. Wenn ihr, lieber Wähler und Bundesbürger die korrupte 4er Bande (SPD/CDU/CSU/FDP) nicht bald aus dem Bundestag und Länderparlamenten rauswerft, wird es böse für euch enden. Euer Erwachen wird grausam sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer hat die Mehrheit

2013 eine Minderheit aus CDU/CSU/SPD die alle 3 zusammen nicht mal die Hälfte Stimmen aller Wahlberechtigten hatte. Es werden künstliche Mehrheiten mit einem betrügerschen Wahlrecht erzeugt. CDU allein hatte unter 25% Stimmen der über 60 Millionen Wahlberechtigten und nicht wie überall verkündet "knapp 42%" über 75 % wollen das korrupte und kriminelle Merkel Regime nicht.

Es fand eine neurolinguistische Programmierung in den Medien statt um dem Volk Glauben zu machen Merkel hätte fast die absolute Mehrheit erreicht. Tatsache jedoch ist gewesen, es war und wurde wieder eine Minderheit die Deutschland weitere

4 Jahre terrorisiert.

 

Erste Amtshandlung

der Groko war GROßE FETTE DIÄTEN zu verabschieden, sich erst einmal persönlich zu bereichern!

Das Steuerzahlergeld weiterhin in die eignen Taschen zu stopfen, das die Hosennähte platzen. Eine bodenlose Frechheit sich moralisch, seriös einem Bundesrichter gleichzusetzen. Ein Bundesrichter hat Anstand und tritt seriös auf. Diese Selbstbedienung der Diätenerhöhung findet nach jeder Wahl statt. Die Bundesrepublik ist zum Selbstbedienungsladen für Politiker, Lobbyisten und Banken geworden.

Eine Vogelkrippe, wo sich diese habgierigen Aasgeier sattfressen!

 

Die politische Fickerei

 

Mandatsträger in der Politik

und der Geldsack Fick

lässt Euros sprudelnd spritzen

wie an den Schwanzspitzen

die sorgsam sind gelutscht

das der Lobbyismus flutscht!.

 

Ein Geldsack als Gehänge

eine Geldrolle als Gestänge

so schieben sie sich tief hinein

in ihren Hintern jeden Schein,

Diäten, Spenden, Aufsichtsrat Gehälter

der Lobbyist, ein politischer Zuhälter!

 

So rammeln sie tagaus und tagein

der Wähler ist das betrogene Schwein,

in diesem Mist steht er allein!

Dieser Fickerei übler Gestank

macht jede Gesellschaft krank.

Orgien wie im Zoo beim Bonobo

ficken macht auch Mensch froh.

 

Alte Römer und Bonobo raufen

um Ficken Fressen Saufen.

Der Steuerzahler ist geprellt

Politiker, Banken suhlen im Geld

und lecken sich wechselseitig

die prallen Säcke gegenseitig.

 

Die Moral von der Geschichte

Die Politik kennt Sitte, Anstand nicht.

Bukowski würde dazu sagen....

der Arschgefickte ist der Wähler

die Obrigkeit im gierigen Tanz

lutschen am richtigen Schwanz.

Ob altrömischer Phallus oder Penis

ein Nummerkonto wird´s, schön ist`s

 

Der Affenstall

 

Wir brauchen keine pädophilen Schwulen

zur Umerziehung an den Schulen

weder CSD und einen nackten Pornostar

oder Wowis Gastspiel in der Paris Bar!

Wir brauchen keine elitären Steuersünder

zu Lasten unserer dummen Schulkinder.

Wir brauchen keine Diäten Abzocker

oder Edathy;s Knabenkunst, versaut locker

Wir brauchen keine Politiker die lügen

oder schmarotzen und Wähler betrügen

Wir brauchen auch kein Schwul ist gut

oder einen Dickdarm voll mit Blut

 

Wir haben einen Berliner Zoo

da gibt es schon den Bonobo

 

Wir brauchen Anstand, Sitte und Moral

sonst haben wir im Zoo einen Saustall

wo Paviane brüllen oder Bonobos ficken

die sich gegenseitig in die Augen blicken.

Doch blicken wir ins Buch der Geschicht

alle Affen lernen es bis heute nicht

was es besagt mit Moral, Sitte, Anstand

darum sind wir mit Bonobos verwandt.

Jedem Affenkäfig entströmt Duft

wir nennen es heute Berliner Luft

 

Die Moral von Anstand und Sitte

ist der Gruppensex zu Dritte

im Affenkäfig von Berlin

schau zu den Bonobos hin.